How to Climb Green

Was ist Climb Green?

Unsere Climb Green Kollektion besteht aus verschiedenen Produkten, mit denen du deine Kletterausrüstung verantwortungsvoller zusammenstellen kannst. Unsere Karabiner, Seile, Schlingen, Klettergurte und Helme sind schon heute ein Beweis, dass verantwortungsbewusste persönliche Schutzausrüstung möglich ist, ohne Kompromisse machen zu müssen.

Uns ist es wichtig, dass diese Produkte eine echte verantwortungsbewusste Alternative darstellen, die ihr ohne Probleme finden könnt. Deshalb haben wir das Climb Green Label kreiert, das eine einfache Identifizierung dieser verantwortungsvollen Ausrüstung möglich macht.

Unser Climb Green Manifest

Du fragst dich, wie wir Verantwortung bewerten? Oder welche Produkte aktuell mit dem Climb Green Label ausgezeichnet sind? In unserem Climb Green Manifest kannst du alle Hintergründe und Details rund um Climb Green lesen und dich transparent über unser Label informieren.

Nachhaltigkeit vs. Verantwortung

Wir verzichten hier bewusst auf die heute inflationär benutzte Bezeichnung “nachhaltig”. Aus unserer Sicht bedeutet Nachhaltigkeit, dass etwas auf dem gleichen Niveau gehalten wird. So würde ein nachhaltiges Produkt dazu beitragen, dass unsere Umwelt zumindest gleich gesund, sauber oder vital bleibt oder sogar davon profitiert. Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, müssen wir zugeben, dass das streng genommen auf keines unserer Produkte zutrifft.

Wir verzichten daher bewusst auf das Wort „Nachhaltigkeit“ und ersetzen es durch „Verantwortung“, denn Verantwortung ist unser Weg zum Ziel. Das betrifft nicht nur die ökologischen, sondern auch die sozialen Aspekte in unserer Gestaltungskette. Unser Ansatz bei EDELRID ist es also, eine langfristige Vision zu verfolgen und uns schrittweise zu verbessern, indem wir uns beim Setzen unserer Unternehmensvision und - ziele der Gesamtsituation bewusst sind, folglich verantwortliche Entscheidungen treffen und danach handeln.

Die 3 R oder welche Eigenschaften haben Climb Green Produkte?

Wir beginnen jede neue Entwicklung mit drei Kernanforderungen: Sicherheit, Funktion und Verantwortung

In Bezug auf Verantwortung hinterfragen wir bei Entwicklungsprojekten, welche negativen Auswirkungen das Produkt haben könnte. Hier gibt es eine ganze Reihe von Aspekten wie Einfluss auf das Klima, Ozonabbau, Wassernutzung, Energienutzung, Ökotoxizität, Feinstaub, um nur einige definierte Kategorien zu nennen. Ein komplexes Unterfangen also.

In einem zweiten Schritt gehen wir nach unserem internen Mantra vor: Reduce, Reuse, Recycle.

Diese 3 Ansätze, kurz 3 R haben auch in unseren Produktnamen Einzug erhalten, wie im NEO 3R oder im ZODIAC 3R. So erkennt ihr auf einen Blick die Produkte in unserer Kollektion, die unter folgenden Gesichtspunkten hergestellt wurden:

1. REDUCE – REDUZIEREN

Dies ist das wirksamste Handlungsprinzip. Etwas, das ursprünglich als Bestandteil galt, wird weggelassen oder reduziert, um den Schaden durch diese Komponente erst gar nicht oder in nur geringem Maße entstehen zu lassen. 

Beispiel: Die PFC-freie Eco Dry Imprägnierung verzichtet auf umweltschädliche PFCs. Nicht eloxierte Karabiner wie der HMS BULLETPROOF ECO verzichten auf toxische Chemikalien beim Färbeprozess.

2. REUSE – WIEDERVERWENDEN

Das zweite R nimmt den mittleren Platz in Sachen Wirksamkeit ein. Es bedeutet, dass ein Bestandteil in einem anderen Produkt in dem Zustand, in dem es sich befindet, wiederverwendet wird. Die ökologische Belastung ist bereits entstanden und beim erneuten Einsatz muss nichts hinzugefügt werden. 

Beispiel: Das PARROT 9,8 MM verwendet Garnreste aus unserer Produktion, die umgespult werden und auf den Flechtmaschinen zu einem neuen Seil werden und damit einen neuen Einsatzzweck erhalten.

3. RECYCLE – RECYCELN

Das am wenigsten effektive, aber dennoch populärste der 3 R. Im Unterschied zur Wiederverwendung ist beim Recycling immer ein nachfolgender, oft energieintensiver Prozess nötig, damit das Material in den Lebenszyklus eines weiteren Produkts eintreten kann. Wie bei der Wiederverwendung werden jedoch weniger Rohstoffe benötigt und gleichzeitig verhindert, dass ein Produkt oder Material weggeworfen wird, also Müll entsteht. Das dritte R ist also vor allem dann die richtige Wahl, wenn eine Wiederverwendung von entstehenden Produktionsresten nicht möglich ist.

Beispiel: Die Außenschale des ZODIAC 3R besteht zu 100% aus recycelten Kletterseilen aus der EDELRID Produktion, das Material der EPS-Innenschale ist ebenfalls vollrecycelt.

    Was bedeutet “verantwortungsvolles” Produkt?

    Die konkrete Reihenfolge der 3 R gibt uns einen ersten Anhaltspunkt, wenn es darum geht, die bisweilen nicht quantifizierbaren Initiativen rund um ein Produkt zu bewerten. Es gibt viele und unterschiedliche Arten von Umweltschäden, weshalb wir von Produktgruppe zu Produktgruppe definieren müssen, was verantwortungsvoll bedeutet. 

    Die nachstehende Tabelle zeigt unsere Produktgruppen, die in der aktuellen Kollektion Produkte mit dem Climb Green Label enthalten. Wir zeigen die (kumulativen) Kriterien, die wir derzeit als den höchsten realisierten Verantwortungsstandard betrachten.

    Einige Kriterien schließen sich gegenseitig aus und sind daher mit einem "|" gekennzeichnet, was "oder" bedeutet. 

    Für die Kategorien, die unten nicht aufgeführt sind, sehen wir keines unserer Produkte derzeit als die verantwortungsvollste Alternative an. Entweder, weil es ein anderes Produkt eines Drittanbieters gibt, welches eine solche Alternative darstellt oder weil es derzeit einfach kein herausragendes Produkt auf dem Markt gibt, das sich als verantwortungsvollste Alternative qualifiziert.

    Produktgruppe Untergruppe Kriterien
    Seile Dynamische DRY Seile PFC- und PFAS-frei (UIAA Dry Standard), bluesign® zertifizierte Materialien
    Dynamische Seile Wiederverwendetes Garn | Recyceltes Garn + bluesign® Produkt
    Statische Seile Recyceltes Garn + bluesign® zertifizierte Materialien
    Klettergurte - bluesign® Produkt
    Helme - Recycelte lasttragende Materialien
    Schlingen / Tapes - Biobasiertes Garn | Recyceltes Garn
    Karabiner Aluminium Nicht eloxiert + Stahleinsatz
    Chalkbags - bluesign® Produkt
    Zubehör - Recycelte Materialien | Wiederverwendete Materialien

    Welche Produkte haben aktuell das Climb Green Label und was zeichnet sie aus?

    Das sind die Climb Green Produkte der Sommerkollektion 2023. Wir werden diese Seite jährlich aktualisieren, denn du kannst dir sicher sein, dass wir schon jetzt an weiteren Produkten für deine verantwortungsvolle Kletterausrüstung arbeiten.

    Welche Kriterien die Produkte erfüllen, um mit dem Climb Green Label ausgezeichnet zu werden, kannst du im Detail in unserer Climb Green Produktübersicht nachlesen.